Ostfriesische Inseln

Langeoog

Das gemütliche Inseldorf Langeoog ist ein natürliches Paradies, das sich an der Nordsee befindet und bedeutet übersetzt „lange Insel.“

Langeoog: Ein natürliches Paradies an der Nordseeküste

Das Wort „Langeoog“ setzt sich aus den ostfriesischen Wörtern „lange“ = lange und „oog“ = Insel zusammen. Mit einer Fläche von etwa 20 Quadratkilometern gehört die Insel neben Borkum und Norderney zur drittgrößten Insel Ostfrieslands. Langeoog befindet sich im Nordwesten Deutschlands, ist nur etwa vier Kilometer vom Festland entfernt und hat einen 14 km langen natürlichen Sandstrand. Die Insel ist dabei von den ebenfalls sehr beliebten Inseln Spiekeroog im Osten und Baltrum im Westen umgeben und gehört als Einheitsgemeinde zum Landkreis Wittmund.

Dünen Langeoog
Wasserturm Langeoog

Teile der Insel und das Wattenmeer um die Insel gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, welches als UNESCO Weltnaturerbe gilt. Eine Wattwanderung sollte also auf jeden Fall auf Ihrem Programm stehen. Die frische Meeresluft tut den Atemwegen gut und lädt Sie dazu ein, tief durchzuatmen. Sie kommen auf Langeoog zur Ruhe und tanken neue Kraft, sobald Sie die Augen über die endlose Dünenlandschaft schweifen lassen, die Weite in sich aufsaugen und mit den nackten Füßen über den von der Sonne erwärmten Sand und Schlick laufen.

Ferienwohnungen auf Langeoog

Freizeitangebot auf der Nordseeinsel Langeoog

Die malerische Insel Langeoog bietet 14 Kilometer feinen Sandstrand und rund 1.500 Sonnenstunden pro Jahr – Sonnenanbeter werden sich hier also besonders wohlfühlen. Gut zu wissen: Die Insel ist für die ganze Familie, inklusive Haustiere, geeignet und hat zahlreiche, gut gepflegte Ferienwohnungen, die wie kleine Schmuckstücke die Landschaft verschönern. Viele der Ferienhäuser, Apartments und Zimmer sind außerdem barrierefrei und LGBT+ freundlich, sodass hier auf Langeoog sich – ohne Ausnahmen – jeder geborgen und wie zu Hause fühlen kann. Die sonnige Insel hat zudem zahlreiche Naturerlebnispunkte und bietet zum Beispiel Vogelbeobachtungstouren, Wattwanderungen und auch barrierefreie Führungen an. 

Alpakas auf Langeoog
Rettungsschwimmer Ostfriesland

Die autofreie Insel ist ein Paradies für Wassersportler. Ob Kitesurfing, Windsurfing, Segeln, Stand-Up-Paddling oder Schwimmen – auf Langeoog wird Ihnen alles geboten. Wenn Sie als Familie anreisen, können Sie zum Beispiel einen Ausflug auf einem Schiff machen und Seehunde aus der Nähe beobachten. Sie können aber auch auf zwei Naturpfaden wandern, im Meerwasser Freizeit- und Erlebnisbad entspannen oder zum Beispiel entspannt Golf spielen.

Es gibt darüber hinaus auch das Heimatsmuseum, die Inselkirche, die Melkhörndüne und den Wasserturm – dem Wahrzeichen der Insel. Auf dem Wasserturm bekommen Sie einen atemberaubenden 360 Grad Panoramablick über die gesamte Insel. Wenn Sie bei Sonnenuntergang hierher kommen, bietet Ihnen die Natur also ein herrliches Schauspiel in Rot, Blassrosa, Indigoblau und Orange am Himmel.

Langeoog: Erste deutsche Fairtrade-Insel

Was viele nicht wissen: Langeoog bietet nicht nur nachhaltige Naturerlebnisse, sondern ist auch Deutschlands erste Fairtrade-Insel. Das bedeutet, dass Sie auf der ostfriesischen Insel fair einkaufen und sich für fairen Handel einsetzen können. Die Nordseeinsel ist seit dem 11.04.2012 hierfür ausgezeichnet. Um sich für diese Auszeichnung zu qualifizieren, müssen mehrere Kriterien erfüllt werden. Es müssen so zum Beispiel eine bestimmte Anzahl an Hotels, Cafés und anderen Geschäften Fairtrade-Produkte anbieten oder verarbeiten (proportional zur Einwohnerzahl). Das Inseldorf Langeoog hat sich, unter anderem, dafür entschieden fairen Ostfriesentee und Kaffee anzubieten. Fairtrade-Produkte erkennen Sie dabei an dem grün-blauen Fairtrade-Siegel. Die Waren mit diesem Siegel stammen aus fairem Handel und müssen bei der Herstellung bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien einhalten. Auf Langeoog gibt es neben dem „Eine-Welt-Laden“ und anderen Betrieben seit 2017 zum Beispiel auch Läden, die nachhaltige Textilien verkaufen.

Strand Ostfriesische Inseln

Aktivurlaub mit Thalasso verbinden

Die ostfriesische Insel Langeoog ist ein offiziell anerkanntes Nordseeheilbad und vereint die heilende Kraft des Meeres mit Bewegung in der Natur. Ein Besuch im Wellnesszentrum mit einem Aktivurlaub zu verbinden bietet sich also perfekt an. Es gibt dabei sowohl zahlreiche Fahrradrouten als auch Thalasso-Therapiewege. Sowohl Spaziergänger als auch Nordic Walker können hier zwischen vier Intensitätsstufen wählen und nebenbei das malerische Langeoog erkunden. Das gesunde Reizklima, die UV-Strahlung, der Wind, die salzige Meeresgischt und der kilometerlange Naturstrand sind ideal, um Ihren Kreislauf in Schwung zu bringen und Ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Bereits mit dem ersten Atemzug atmen Sie auf Langeoog Thalasso ein und den Alltagsstress aus. Dass die Therapie und die Bewegung effektiv sind, spüren Sie daran, dass Sie besonders fest schlafen und erholt aufwachen.

Thalasso Therapie in Ferienwohnung Norderney
Heilerde Thalasso in Ferienwohnung Norderney

Wer es mit Thalasso versuchen möchte, kann zum Beispiel klassische Bäder, Packungen aus Algen oder Meeresschlick oder Meersalzpeelings versuchen. Neben den klassischen Massagen und Anwendungen mit Schlick und Algen gibt es auch Thalasso auf Langeooger Art: Es kommen für die Insel typische Zutaten, wie zum Beispiel Sanddorn, Bernstein oder Strandflieder zum Einsatz. Diese feinen Essenzen werden genutzt, um ein Bad zu veredeln. Die Anwendungen sorgen für Tiefenentspannung, regen die Durchblutung an und wirken belebend. Die vielfältigen Anwendungen haben auf Langeoog eine lange Tradition. Seit 2014 ist die Insel ein zertifiziertes Nordseeheilbad und arbeitet zusammen mit der Sandburg.

Die Thalasso-Therapie kann bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Erschöpfungszuständen, allgemeinen Schwächezuständen, bei Atemwegserkrankungen, unterschiedlichen Hautkrankheiten und als Genesungskur eingesetzt werden. Dass die Therapie nicht nur bei körperlichen Beschwerden, sondern auch zu einem verbesserten seelischen Zustand führt, ist wissenschaftlich bewiesen.

Tourismus-Service Langeoog
Hauptstraße 28
26465 Langeoog
Telefon: 04972 / 693-0
Fax: 04972 / 693-116

Finden Sie hier jetzt ein gemütliches Domizil

Suchen

Mai 2022

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Juni 2022

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
2 Erwachsene
0 Kinder
Reisen Sie mit Hund?
Größe
Preis

Ausstattung

Eignung

Sonstiges

Umgebung

Sport

Alle Funktionen im Überblick

Hier eine Übersicht über alle Funktionen, die wir bei Ostfriesland Domizile anbieten. Sie brauchen etwas Spezielles? Geben Sie uns Bescheid!

Anzeigen hinzufügen

Buchungskalender

Preisgestaltung

Zahlungsabwicklung

Dashboard

Service der Plattform