Die Nordseeküste

Krummhörn und Greetsiel

Nicht nur für Filmfans von Otto Waalkes ist dieser Landstrich ein Traumziel, auch lockt die endlose Weite und der Charme eines historischen Fischerdorfs.

Krummhörn-Greetsiel: Ferienregion mit Geschichte

Die Krummhörn ist eine Gemeinde im Landkreis Aurich in der Region Ostfriesland in Niedersachsen und wurde 1972 aus 19 selbstständigen Orten gegründet, besonders bekannt ist der Fischerort Greetsiel. Die Ferienregion besteht aus 18 Warfendörfern und Greetsiel, sodass die Gemeinde Krummhörn eine vielschichtige Geschichte besitzt. Jedes Dorf hat dabei seine ganz eigene Besonderheit und bietet viel ostfriesisches Flair. Die malerischen Warfendörfer reihen sich an der ostfriesischen Nordseeküste entlang und sind denkmalgeschützt. Zu den Dörfern der Krummhörn gehören Campen, Canum, Eilsum, Freepsum, Greetsiel, Grimersum, Groothusen, Hamswehrum, Jennelt, Loquard, Manslagt, Pewsum, Pilsum, Rysum, Upleward, Visquard, Uttum, Woltzeten und Woquard. 

Pilsumer Leuchtturm in der Krummhörn
Leuchtturm Campen Krummhörn Ostfriesland

Die Bezeichnung Krummhörn stammt aus dem Niederdeutschen und bedeutet so viel wie „krumme Ecke,“ was ein Blick auf die Landkarte verdeutlicht. Die 19 (18 Warfendörfer + Greetsiel) Ortsteile umfassende Gemeinde ist geprägt von Landwirtschaft und Tourismus und hat aufgrund der Häuptlingsfamilie Cirksena aus Greetsiel eine große historische Bedeutung. Hervorgehoben werden kann außerdem, dass man in der Krummhörn eine der ältesten Orgeln der Welt (aus dem Jahr 1457) finden kann und in jedem der 19 Dörfer eine Kirche gefunden werden kann. Die älteste Kirche stammt dabei aus dem 13. Jahrhundert.

Ferienwohnung in der Krummhörn

Endlose Weite und Entschleunigung an der Nordsee

Krummhörn-Greetsiel ist eine der beliebtesten Regionen an der ostfriesischen Nordseeküste. In seinen 18 Warfendörfern und dem Fischerort Greetsiel warten maritimes Flair und viele gemütliche Ferienwohnungen auf Sie. Die Region liegt am Ende der Autobahn A31 und ist aus diesem Grund mit dem Auto schnell erreichbar. Wenn Sie aus dem Ruhrgebiet kommen, benötigen Sie für die Strecke nur 2,5 Stunden. Sobald Sie angekommen sind, können Sie auf den endlosen Wegen am Deich und auf den Feldern hervorragend Fahrradfahren oder mit dem Hund spazieren gehen. Dabei passieren Sie zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten, wie den Campener Leuchtturm, der mit seinen 65.3 Metern der höchste Leuchtturm Deutschlands ist. Sie können außerdem, wie bereits erwähnt, zahlreiche historische Kirchen, wie zum Beispiel die reformierte Kirche Campen sehen. In ihr befindet sich eine der ältesten Orgel und die älteste Glocke Ostfriesland. Besonders beliebt ist auch der Pilsumer Leuchtturm, der aus einem Kinofilm mit Otto Waalkes bekannt ist. Für Naturfreunde, die gerne frische Seeluft schnuppern möchten, empfiehlt sich der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Dieser Nationalpark gilt als UNESCO-Weltkulturerbe und bietet eine wohltuende Entschleunigung, sodass Sie sich hier gut vom Alltag erholen können.

Leuchtturm Campen Krummhörn Ostfriesland

Das Fischerdorf Greetsiel: Die ostfriesische Puppenstube

Greetsiel ist ein malerisches Fischerdorf und lädt Sie zu einem erholsamen Urlaub an der Nordsee ein. Es ist bekannt für seine Fischrestaurants und traditionellen Fischerboote und hat schön anzusehenden Backsteinhäuser aus dem 18. Jahrhundert. Das kleine Fischerdorf ist geprägt von friesischen Traditionen. Als Liebhaber oder Liebhaberin von Krabben und Meeresfrüchten im Allgemeinen, werden Sie hier gut bedient sein. Wenn Sie sich gerne Kutter und Schiffe ansehen, ist Greetsiel als Fischerdorf ebenfalls gut für Sie geeignet. Greetsiel stellt dabei den touristischen Hauptort der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel dar und hat die größte Krabbenkutterflotte Ostfrieslands. Hervorgehoben werden sollten außerdem nochmal die historischen Giebelhäuser aus dem 17. Und 18. Jahrhundert, der Pilsumer Leuchtturm, die historischen Windmühlen und die idyllische Warfendörferlandschaft, die dem Ort einen besonderen Charme verleihen. Greetsiel wird, aufgrund seiner besonderen Optik, gerne auch als ostfriesische Puppenstube bezeichnet.

Häuser in Greetsiel

Aktivurlaub an der Nordseeküste in Krummhörn-Greetsiel

Die Krummhörn ist für Wasser- und Landratten gleichermaßen geeignet. Jeder kann hier Urlaub machen. Ob allein in einem gemieteten Zimmer oder einem Apartment oder als Paar oder Familie mit Hund oder auch mit guten Freunden. Wenn Sie mit der gesamten Familie oder Ihren Freunden anreisen möchten, empfiehlt es sich ein geräumiges Ferienhaus zu mieten, um die Nordseeküste und alles, was sie zu bieten hat, in Ruhe zu entdecken.

Sie können sich wie bereits erwähnt, im Fischer- und Künstlerdorf Greetsiel beeindruckende Schiffe und Kutter anschauen und sich vom ostfriesischen Charme dieses Ortes betören lassen. Anschließend können Sie sich berühmte Leuchttürme, historische Windmühlen und Kirchen ansehen oder auch einfach abschalten. Wenn Sie es gemütlicher angehen lassen möchten, empfiehlt sich eine ruhige Fahrradtour an der frischen Luft, am Deich entlang. Wenn Sie am Deich entlang fahren, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, was als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Haben Sie bereits eine Ferienwohnung in der Krummhörn gebucht? Na dann los.

Hafen Greetsiel Kutter
Oase Greetsiel totale Ansicht

Wenn Fahrradfahren nichts für Sie ist, können Sie es auch mit einer gemütlichen Nordic-Walking Routen oder einer der beliebten Wasserwanderwege versuchen. Auf diese Art erkunden Sie Ostfriesland zu Fuß und können so tatsächlich mehr „mitnehmen“ als dies auf dem Fahrrad oder im Auto möglich ist – die endlose ostfriesische Weite erkundet man nämlich am besten zu Fuß, damit sie voll und ganz auf einen wirken kann. Nach einer ausgiebigen Wanderung in der Natur empfiehlt es sich anschließend vielleicht noch eine Runde in einer Sauna zu verbringen und sich dort etwas Ruhe zu gönnen. Oder Sie können den Tag mit etwas Wassergymnastik, Yoga oder ähnlichem abschließen, damit Sie sich aktiv erholen können. Auf diese Art starten Sie möglichst frisch in den nächsten Morgen und holen das Beste aus Ihrem Nordseeurlaub heraus.

Buchen Sie jetzt eine Ferienwohnung in der Krummhörn oder in Greetsiel und tauchen Sie in die vielfältige Landschaft ein.

Tourist Information
Burgstraße 5
267365 Krummhörn-Greetsiel
Tel  0 49 26 – 9 18 80
Fax 0 49 26 – 20 29
E-Mail: [email protected]

Finden Sie hier jetzt ein gemütliches Domizil

Suchen
Dezember 2022
  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Januar 2023
  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
2 Erwachsene
0 Kinder
Reisen Sie mit Hund?
Größe
Preis
Ausstattung
Eignung
Sonstiges
Umgebung
Sport
Alle Funktionen im Überblick

Hier eine Übersicht über alle Funktionen, die wir bei Ostfriesland Domizile anbieten.

Anzeigen hinzufügen
Buchungskalender
Preisgestaltung
Zahlungsabwicklung
Dashboard
Service der Plattform